Risiko Wundheilung: Kleines „Pflaster“, große Wirkung

Plasma-Patch von Coldplasmatech lässt Wunden schneller heilen

Das Problem

Weltweit leiden ca. 1-2 Prozent aller Menschen an einer Wundheilungsstörung. Die Ursachen sind mannigfaltig:  Neben örtlichen Faktoren, wie z. B. eine zu frühe Entfernung des Nahtmaterials, können auch eine schwache Immunabwehr oder schlechte hygienische Bedingungen die Wundheilung verhindern. Der Plasma-Patch des Medizintechnikherstellers Coldplasmatech könnte das ändern.

Der Schlüssel

Plasma gilt als vierter Aggregatzustand. Physikalische Plasmen finden oft an der Schnittstelle zwischen Physik, Medizin und Biologie, z. B. in der Desinfektion von lebendem Gewebe, ihre Anwendung. Das deutsche Unternehmen hat ein Gerät entwickelt, das verschiedene Verfahren intelligent kombiniert: In einer kleinen Box wird kaltes Gas ionisiert – es entsteht Plasma. Es besitzt reaktive Radikale, die zusammen mit geringer Ultraviolettstrahlung über eine handflächengroße Kunststoffmatte auf eine Wunde geleitet werden. Es kommt zur Zerstörung der Zellwände von Bakterien beziehungsweise Hüllen von Viren. Bereits kurze Zeit später werden Bakterien und resistente Erreger abgetötet. Und das ist nicht alles: Die Körperzellen werden stabilisiert und zur Teilung angeregt. Positiver Effekt: Die Wundheilung wird binnen weniger Tage beschleunigt.

Der Nutzen

Für Menschen, die an Dekubitus oder einem diabetischen Fuß leiden, kann Plasma die Rettung sein – charakteristisch für beide Krankheiten sind oft tiefe nicht verheilende Wunden. Das Pflegepersonal könnte deutlich entlastet und die Liegezeiten in den Kliniken verkürzt werden. Grund genug, dass die jungen Forscher eine Menge Preise und Fördergelder erhielten. Noch ist das Gerät nicht auf dem Markt. Der Antrag zur Zulassung als Medizinprodukt und erste große Tests an Patienten stehen kurz bevor.

 

Weitere Missionen zum Thema Gesundheit & Ernährung

2018-07-26T16:15:41+00:00

Newsletter

Risiko Wundheilung: Kleines „Pflaster“, große WirkungColdplasmatech
62.467548847198 Sec. - - 2018-12-15 04:02:53