Akkus krempeln die Arbeit in Forst und Garten um

STIHL erhöht durch neue Verbindungstechnologie die Leistung von Akku-Geräten

Loading...

Die Herausforderung

Ob im Garten, Park oder Forst – akkubetriebene Geräte sind zwar bei privaten Anwendern eine ideale Alternative zu Benzinmotoren, doch gerade für professionelle Anwendungen ist die Leistungsfähigkeit marktüblicher Akkus noch zu gering. Die Ursache hierfür ist das thermische Verhalten der Akkupacks bei hohen elektrischen Leistungen. Der schwäbische Motorgeräte-Hersteller STIHL hat ein Akkusystem für Profigeräte entwickelt, das die Verlustleistung der Energiewandlung und des Energietransports im Akkupack reduziert. Das Ergebnis: Eine deutliche Steigerung der Leistung bei erhöhtem Wirkungsgrad.

Die technische Umsetzung

Im STIHL AP-Akkupack werden die bisherigen Zellverbinder aus vernickeltem Stahl durch reine Kupfer-Zellverbinder zukünftig ersetzt. Diese erhöhen die Leitfähigkeit der Verbindung um den Faktor 5 und reduzieren damit die Verlustleistung. Mit den bisher etablierten Verbindungsverfahren ist es allerdings nicht möglich, eine robuste und langlebige Verbindung von Akkuzelle zu Akkuzelle auf Basis von Kupfer sicherzustellen. STIHL hat dafür ein neues Verbindungsverfahren implementiert: Per Laser-Schweißtechnologie in Kombination mit einer speziellen Oberflächenbeschichtung gelang es erstmalig, handelsübliche 18650-Akkuzellen mit 0,3 Millimeter starken Kupfer nachhaltig zu verbinden. Im Betrieb reduziert sich dadurch der Wärmeeintrag in die Akkuzelle, wodurch sich die Abgabeleistung um 20 Prozent steigern lässt. Auf dieser Basis können beispielsweise neue leistungsstärkere Motorsägen realisiert werden, ohne Änderungen an Akkuzellen vornehmen zu müssen.

Der Projektstatus

Aktuell werden alle STIHL-AP-Akkupacks auf die neue Technologie umgestellt. Die ersten Ausführungen sind schon im Markt verfügbar. Darüber hinaus wird das Thema Systementwicklung weiter vorangetrieben, um Motorgeräten mittels Akku-Technologie unbegrenzte Möglichkeiten zu eröffnen.

 

Weitere Missionen zum Thema Energie

2018-10-23T14:57:46+00:00

Newsletter

STIHL
Akkus krempeln die Arbeit in Forst und Garten umSTIHL
58.422962903976 Sec. - - 2018-12-15 04:07:24